Anti-Spam-Richtlinie

In Kraft seit dem 7. Mai 2020

Wir schützen und respektieren Ihre Privatsphäre und Sicherheit. Diese Anti-Spam-Richtlinie (die „Richtlinie“) erläutert den Umgang mit Spam, z. B. wie Sie Spam melden oder Massenbenachrichtigungen abbestellen können. Die Richtlinie ist ein Bestandteil unserer Endanwendervereinbarung und Datenschutzrichtlinie. Bitte beachten Sie, dass wir die Richtlinie jederzeit aktualisieren können, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen.

1. Was ist Spam?

Bei Spam handelt es sich um jegliche unerwünschte, nicht angeforderte digitale Kommunikation, die ohne Ihre Zustimmung in großer Menge versendet wird.

2. Versendet Ajax Spam?

Wir versenden weder Spam noch tolerieren wir Spam. Wir legen großen Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie Ihre Zustimmung zur Zusendung von Mitteilungen an Sie erhalten haben.

3. Gibt es spezielle Fälle, in denen Ajax mir unter Umständen Mitteilungen sendet?

In der Regel tun wir unser Bestes, Ihnen keine Mitteilungen ohne Ihre Zustimmung zuzusenden. Jedoch können Situationen eintreten, in denen wir Ihnen wichtige Informationen über unsere Dienstleistungen oder Produkte zusenden müssen, die im Zusammenhang mit Ihrer Sicherheit oder Ihres Anwendererlebnisses stehen, bevor Sie dem Erhalt von Mitteilungen zugestimmt haben. In diesem Fall können wir uns gemäß geltendem Gesetz auf andere Rechtsgründe berufen, um Ihnen Mitteilungen zuzusenden, z. B. auf unser legitimes Interesse oder unsere Verpflichtung, eine Vereinbarung zu erfüllen, die wir mit Ihnen geschlossen haben.

4. Was kann ich tun, um den Empfang von Mitteilungen von Ajax zu unterbinden?

Wenn Sie glauben, eine nicht angeforderte Mitteilung mit Informationen von Ajax empfangen zu haben, oder keine Mitteilungen mehr von uns empfangen möchten, können Sie diese Mitteilungen abbestellen, indem Sie eine Anfrage an [email protected] senden. Bitte beachten Sie: Da wir Dienstleistungen bereitstellen, die Drittanbieter beim Schutz Ihrer Sicherheit unterstützen, können Sie möglicherweise keine Mitteilungen abbestellen, die direkt mit diesen Dienstleistungen in Zusammenhang stehen, solange entweder die Endanwendervereinbarung in Kraft ist oder Sie gleichzeitig Sicherheitsdienstleistungen von Drittanbietern und unsere Produkte nutzen.

5. Gibt es andere Möglichkeiten zur Abbestellung?

Wenn Sie von uns E-Mails empfangen und dies nicht mehr möchten, können Sie den Empfang über einen Abbestell-Link stoppen, den Sie in jeder unserer E-Mails (im unteren Bereich) finden. Eine weitere Möglichkeit, den Empfang von Massenmitteilungen zu stoppen, besteht darin, uns ein Schreiben an unsere in der Endanwendervereinbarung angegebene Anschrift zu senden. Sofern gesetzlich erforderlich, geben wir unsere Anschrift ggf. im Rahmen unserer Mitteilungen an.

6. Welche E-Mail-Adresse verwende ich, um eine Beschwerde vorzubringen?

Es tut uns leid, wenn Sie mit einem Aspekt unserer Verfahren unzufrieden sind. Sie können in Übereinstimmung mit unserer Mitteilungsrichtlinie eine Beschwerde an [email protected] einreichen.

Wenn Sie einen Fehler bemerken, markieren Sie bitte den Text, und drücken Sie anschließend Ctrl + Enter

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: