Datenschutzrichtlinie

Gültig ab Mai 2018

Dieses Dokument, das Sie gerade lesen, ist unsere Datenschutzrichtlinie, in der Sie herausfinden können, was mit Ihren persönlichen Daten passiert, wenn Sie uns diese anvertrauen.

Das Dokument deckt 3 Hauptszenarien ab, wie wir mit Ihren Informationen umgehen können:

  1. durch unsere Heimsicherheitsgeräte (wie Ajax Hub oder andere);
  2. durch unsere mobilen Anwendungen (wie Ajax Security System und Ajax PRO: Tool für Ingenieure) und Web- oder Desktop-Anwendungen (nachfolgend „unsere Produkte oder Dienstleistungen“ genannt);
  3. bei Besuchen unserer Website https://ajax.systems/.

Sie können diese Datenschutzrichtlinie als unser Versprechen an Sie betrachten, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und diese verarbeiten.

Wenn Sie an einem bestimmten Datenschutzproblem interessiert sind, können Sie folgenden Schnellzugriffsbereich zur Navigation nutzen.

  1. Über uns
  2. Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten
  3. Warum wir Ihre Daten benötigen
  4. Wie lange wir Ihre Daten speichern
  5. Wie wir Ihre Daten teilen
  6. Wie sicher Ihre Daten sind
  7. Ihre Rechte
  8. Profilieren und automatische Entscheidungsfindung
  9. Cookies
  10. Sonstiges

1. Über uns

Wir sind Ajax Systems Inc. mit Sitz unter der Adresse 19803, 910 Foulk Road, Suite 201, Wilmington, Delaware, USA, und wir sind verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten. Sie erreichen uns unter [email protected].

2. Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten

Über unsere Heimsicherheitsgeräte können wir Folgendes verarbeiten:

  • Informationen zu Ihrem Ajax Hub (z. B. Informationen zum Modell und zur Seriennummer des Netzwerks, einschließlich der IP-Adresse, Geräteaktivitätsprotokollen, der historischen und aktuellen Gerätekonfiguration sowie des Standorts).
  • Umgebungsdaten von Ajax Geräten wie Temperatur, Geräuschpegel oder Bewegungsdaten.

Während Ihrer Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen können wir Folgendes verarbeiten:

  • Informationen über Sie (wie Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Ihr Foto).
  • Eindeutige Anwenderdaten zur Benutzung unsere Services (wie Benutzername und Passwort).
  • Informationen zu Ihrem mobilen Gerät (z. B. Gerätetyp, Betriebssystem, Systemsprache).
  • Standortbezogene Daten, um Ihnen Erinnerungen zum Scharfschalten/Entschärfen des Systems zu senden, wenn Sie die Geofence-Funktion in unserer Anwendung aktivieren.
  • Für Android-Benutzer SMS-Nachrichten mit dem Autorisierungscode, der bei der Registrierung des Kontos oder bei Änderungen erforderlich ist.
  • Informationen über Ihre Verwendung unserer Produkte und Dienstleistungen (z. B. Anfragen von der App an unseren Server).

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir Folgendes verarbeiten:

  • Die Informationen, die Sie beim Ausfüllen von Formularen bereitstellen, darunter unter Umständen Ihre persönlichen und Kontaktdaten.
  • Ihre IP-Adresse, um das Land Ihres Standorts festzulegen.

3. Warum wir Ihre Daten benötigen

  • Alle Daten, die wir über unsere Heimsicherheitsgeräte erhalten oder während Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen verwenden , werden nur zur Bereitstellung der angeforderten Sicherheitsdienste verarbeitet. Das bedeutet, dass wir all diese Daten verarbeiten, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen. Dies bedeutet auch, dass wir keine Daten erheben, die nicht ausdrücklich für die Erbringung solcher Dienstleistungen erforderlich sind.
  • Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen E-Mails mit Informationen über uns und unsere neuesten Updates zu. Wir tun dies nur mit Ihrer Zustimmung , die Sie uns durch die Bestätigung Ihres Abonnements erteilen. Wir personalisieren diese E-Mails basierend auf den Informationen, die uns über Sie vorliegen, um sie relevanter und nützlicher für Sie zu gestalten.
  • Wenn Sie im Falle eines technischen Problems über Ihre App Bedienprotokolle freigegeben haben, verarbeiten wir diese, um Ihr Problem zu lösen und unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Diese Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse, unsere Marktangebote wettbewerbsfähiger zu machen.

Hier sind einige Beispiele, wie wir Ihre Daten verwenden.

  • Um Ihr Kundenkonto zu verwalten und Ihre Daten zu sichern.
  • Um zu Ihrer Information Protokolleinträge und Fehlerbehebungsprobleme mit Ihrem Gerät aufzuzeichnen.
  • Um Ihnen Benachrichtigungen über die Ajax App zu senden. Wir erinnern Sie daran, dass Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen jederzeit über das Menü der mobilen App verwalten können.
  • Um Ihnen Marketingmitteilungen zu senden, die Sie abonniert haben.
  • Um auf Ihre Fragen und Anliegen zu antworten und unseren Kundendienst bereitzustellen.

Wenn Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen als professioneller Benutzer oder Vertreter unserer Partner nutzen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um sicherzustellen, dass Sie dritten Benutzern professionelle Dienstleistungen erbringen können, wenn Sie dies wünschen.

4. Wie lange wir Ihre Daten speichern

  • Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten immer dann, wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Konto zu deaktivieren , indem Sie uns eine Mitteilung an [email protected] senden. Dies bedeutet, dass wir Ihnen keine weiteren Dienstleistungen mehr anbieten und Ihre Daten dementsprechend nicht weiter benötigen.
  • Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen möchten, können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie unter einer der erhaltenen E-Mails auf die Schaltfläche „Abbestellen“ klicken oder uns eine E-Mail an [email protected]. Danach werden Sie keine Newsletter mehr von uns erhalten.
  • Wir speichern Bedienprotokolle nicht länger als einen Monat auf unseren Servern.

5. Wie wir Ihre Daten teilen

In der Regel können wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen angeforderte Dienstleistungen bereitzustellen. Diese Daten können an unsere Händler und Dienstleister weitergegeben werden, die bestimmte Dienste zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen anbieten. Dazu gehören das Hosting von Daten, technischer Support, Fehlerbehebung usw. Wir stellen sicher, dass diese Anbieter Ihre Daten ebenso schützend behandeln wie wir.

Wir können Ihre Kontaktdaten (wie Name und E-Mail-Adresse) an physische Sicherheitsdienstleister weitergeben wenn Sie uns über unsere App dazu auffordern. Bitte beachten Sie, dass diese Dienstleister in diesem Fall die Verantwortung für Ihre persönlichen Daten tragen. Trotz der Tatsache, dass wir im Rahmen unserer App mit seriösen Partnern zusammenarbeiten, empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzbestimmungen zu überprüfen, bevor Sie uns auffordern, Ihre Daten an gewünschte Unternehmen zu übermitteln.

6. Wie sicher Ihre Daten sind

Wir nehmen das Thema Cybersicherheit ernst und haben organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, die den Risiken angemessen sind. Die von uns angewendeten Sicherheitsmethoden umfassen unter anderem Firewalls, Datenverschlüsselung und Berechtigungskontrollen für den Zugriff auf Informationen.

Wir schützen Ihre Informationen durch einen eindeutigen Benutzernamen und ein Kennwort. Außerdem schützen wir bestimmte sensible Kommunikationen mit unseren Produkten oder Dienstleistungen durch Serverauthentifizierung und sichere Verbindungen.

Bei der Beantwortung Ihrer Zugriffsanfragen treffen wir zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, indem wir Ihre Identität als Benutzer wiederholt überprüfen. So stellen wir sicher, dass Ihre Daten nicht mit Unbefugten geteilt werden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass es Situationen gibt, in denen Ihre Identität oder Ihre persönlichen Geräte gestohlen werden können. Zögern Sie also nicht, in solchen Fällen umgehend mit uns Kontakt aufzunehmen.

7. Ihre Rechte

Hier ist die Liste der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte:

  • Das Recht auf Information
  • Das Recht auf Zugriff
  • Das Recht auf Berichtigung
  • Das Recht auf Löschung
  • Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken
  • Das Recht auf Datenportabilität
  • Das Recht auf Widerspruch
  • Das Recht, nicht einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profilierung unterworfen zu werden
  • Das Recht, Ihre Einwilligung zurückzuziehen
  • Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde des Staates einzulegen, in dem Sie leben oder arbeiten

Wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie diese Rechte anwenden können  undwas diese im Detail bedeuten , empfehlen wir Ihnen, diese nützliche Ressource zu lesen.

8. Profilierung und automatisierte Entscheidungsfindung

Wir wählen aus, welche E-Mails in Ihren Newsletter aufgenommen werden sollen, wenn Sie diesen abonniert haben. Es werden keine anderen Profilierungs- oder automatisierten Entscheidungsaktivitäten von uns durchgeführt.

9. Cookies

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden auf Ihrem Gerät eine Reihe von Cookies platziert. In diesem Abschnitt erfahren Sie, warum wir das tun. Sie können uns auch daran hindern, Cookies zu platzieren, indem Sie diese in Ihrem Browser blockieren oder löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter https://www.aboutcookies.org/.

Art der Cookies von der Ajax Website.

  • Cookies, die verwendet werden, um unsere Website Ihren Anforderungen anzupassen.
  • Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Websites und zur Überwachung der Website-Leistung.
  • Cookies zur Anzeige gezielter Werbung für Sie. Wir können unsere Angebote und Dienstleistungen auf anderen Websites veröffentlichen. Einige dieser Websites verwenden möglicherweise Cookies, um Informationen zu Angeboten und Dienstleistungen zu speichern, an denen Sie Interesse zeigen, während Sie im Internet surfen.

10. Sonstiges

Sollten Sie noch weitere Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie mit uns unter [email protected] Kontakt aufnehmen.

Die Deutsche Version der Website befindet sich zurzeit in der Betaphase.
Wenn Sie einen Fehler bemerken, markieren Sie bitte den Text, und drücken Sie anschließend Ctrl + Enter

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: