Ajax Systems steht in 2 Kategorien im Finale der Security & Fire Excellence Awards 2021

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Ajax Systems bei den diesjährigen Security & Fire Excellence Awards in 2 Kategorien zu den Finalisten gehört.

Unser MotionCam Outdoor-Melder wurde in die enge Auswahl für die Security Hardware Product Innovation of the Year genommen. Darüber hinaus steht unser Unternehmen auch im Wettbewerb um den Titel Security Hardware Manufacturer of the Year.

Der in diesem Jahr auf den Markt gebrachte MotionCam Outdoor Melder ist ein kabelloser Bewegungsmelder für den Außenbereich mit einer Kamera, der Eindringlinge schon beim ersten Betreten des Geländes erkennt und dies mit einer animierten Fotoserie bestätigt. Die visuelle Verifizierung hilft, die Situation sofort zu beurteilen, und erspart den Benutzern so unnötige Sorgen und den Sicherheitsunternehmen überflüssige Einsätze.

MotionCam Outdoor hebt die Fotoverifizierung auf ein völlig neues Niveau. Die beste Optik mit HDR-Kamera und IR-Hintergrundbeleuchtung sorgt für klare und scharfe Bilder bei jedem Wetter, ob Tag oder Nacht.

Über die Security & Fire Excellence Awards

Die Security & Fire Excellence Awards sind eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die von IFSEC und FIREX International unterstützt wird. Die Veranstaltung hebt die besten Menschen, Projekte und Prozesse hervor, die der Sicherheits- und Brandschutzsektor zu bieten hat. Die diesjährigen Gewinner werden am 23. November bekannt gegeben.

Folgen Sie dem Link, um die vollständige Liste der Finalisten einzusehen.

Dies ist nicht der erste Preis, den Ajax Systems von der britischen Sicherheits-Community erhält. Bereits 2017 erhielten wir im Rahmen der IFSEC den Preis für das beste Sicherheitssystem und im vergangenen Jahr wählten die Leser des PSI Magazine die MotionCam zum Einbruchsprodukt des Jahres.

Wenn Sie einen Fehler bemerken, markieren Sie bitte den Text, und drücken Sie anschließend Ctrl + Enter

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: