Sprache:
KeyPad TouchScreen Fibra

KeyPad TouchScreen Fibra

Kabelgebundenes Bedienteil mit Touchscreen für die Steuerung eines Ajax-Systems

Demnächst verfügbar

IN PROGRESS

Komfortable Steuerung von Ajax-Systemen

KeyPad TouchScreen kombiniert die Steuerung von Sicherheits- und Automatisierungsgeräten. Dank der intuitiven, mehrsprachigen Ajax App-ähnlichen Benutzeroberfläche ist die Lösung äußerst benutzerfreundlich. Das große Display, DESFire® und BLE Technologien sowie die Möglichkeit der Codeeingabe sorgen für eine sichere und effiziente Bedienung.

Entdecken Sie KeyPad TouchScreen Fibra

Kabelgebundenes Bedienteil mit Touchscreen, das die Verifizierung mit Smartphone, Pass, Tag und Codes unterstützt

Auf YouTube ansehen

KeyPad TouchScreen: Das ultimative Bedienteil für Sicherheit und Automation

Erleben Sie mit KeyPad TouchScreen die perfekte Verschmelzung von Sicherheitskontrolle und Steuerung von Automatisierungsgeräten

Auf YouTube ansehen

Hauptmerkmale

Touch IPS display

IPS Touch-Display

mit 5″ Diagonale

Bedienung per Smartphone

dank BLE-Unterstützung

Tag and Pass

Bedienung mit verschlüsselten Karten und Schlüsselanhängern

Pass und Tag Transponder

Hell- und Dunkelmodus

Black and white themes
32 interface languages

32 Sprachen der Benutzeroberfläche

Persönliche Zugangs- und Bedrohungscodes

Passcode

Einfache Verwaltung von Sicherheitsgruppen

Security group

Steuerung der Automatisierung

Automation control

Akustische Signalisierung

von Verzögerungen, Öffnen von Türen und Alarmen

Radio-range

Fibra Kabelverbindung

Bis zu 2 000 m

Fibra

Fibra

Geringe Leistungsaufnahme

Drei Alarmtypen

1

Panik

2

Feuer

3

Notruf

Informative In-App-Meldungen

Ajax logo
10:00

Ajax

Zuhause: Esszimmer, Hinterhof scharf durch John

Ajax logo
10:00

Ajax

Arbeitsplatz: Nachtmodus aktiviert durch Ann

Remote control

Fernsteuerung und -konfiguration

Two olours

Zwei Farben

Manipulationsschutz

IN PROGRESS

Gerätekompatibilität

Dies ist das kabelgebundene Gerät der Fibra Produktlinie. Nur akkreditierte Partner von Ajax Systems dürfen Fibra Produkte verkaufen, installieren und verwalten.

Ein Gerät, drei Aufgaben

Einfache Steuerung der Schutzfunktionen für mehrere Gruppen. Der Benutzer kann sehen, was scharf geschaltet ist, und mit einem Tastendruck Änderungen vornehmen, sei es die Scharfschaltung einer Gruppe, mehrerer Gruppen, der gesamten Anlage oder die Aktivierung des Nachtmodus. Schnell und unkompliziert.

Einfache Gruppenverwaltung

Anzeige des Sicherheitsmodus jeder Gruppe auf dem Bildschirm

Nachtmodus und Steuerung des gesamten Sicherheitssystems

Security management

Das Bedienteil verfügt über eine separate Registerkarte für die Steuerung von Automatisierungsgeräten, auf der bis zu 6 Tasten angezeigt werden können. Gruppen vereinfachen die Bedienung mehrerer Automatisierungsgeräte: Schalter, Relais, Steckdosen usw. So können z. B. alle LightSwitch-Schalter einer Taste zugeordnet werden, um beim Zubettgehen alle Lichter im Haus auszuschalten.

Separate Registerkarte für die Automatisierung

Bis zu 6 Geräte oder Gerätegruppen auf einem Bildschirm

Smart home control

Stets informiert durch den eingebauten Summer, der Alarme, das Öffnen von Türen und Ein-/Ausgangsverzögerungen signalisiert. Die Lautstärke wird von PRO-Benutzern einfach per Smartphone oder PC eingestellt. Mit den Störungsmeldungen bei der Scharfschaltung sind Sie immer einen Schritt voraus.

Akustische Signalisierung von Alarmen und Ereignissen

Sofortige Störungsmeldung

Sound and malfunction notifications

Lösung für jeden Standort

Shop

Laden

Museum

Museum

Private house

Privates Haus

Coworking space

Co-Working-Space

Workplace or warehouse

Arbeitsplatz

Office

Büro

Car service

Autoservice

Educational institution

Bildungseinrichtung

Drei Authentifizierungsmethoden

Das Bedienteil bietet drei einfache Möglichkeiten zur Nutzung, damit die Benutzer flexibel auswählen können, was am besten zu ihnen passt. Alle Ereignisse, einschließlich Benutzeraktivitäten und Authentifizierungsdetails, werden im Ereignisprotokoll angezeigt.

Smartphone

Nutzen Sie Ihr Smartphone, um das Bedienteil über eine Ajax App zu steuern. Zugriffsrechte werden nur den vom Administrator zugelassenen Benutzern gewährt.

Smartphone method

Pass Karte und Tag Schlüsselanhänger

Die Verwendung von Pass Karten oder Tag Anhängern wird im Ereignisprotokoll der Ajax App aufgezeichnet. Der Administrator kann die Zugriffsberechtigungen des Transponders jederzeit entziehen oder einschränken.

Pass card and Tag key fob method

Code

KeyPad TouchScreen unterstützt die folgenden Codetypen:

  • Bedienteil-Zugangscode (einer pro Bedienteil)
  • persönlicher Code (individuell für jeden Benutzer)
  • Codes für nicht registrierte Benutzer
Authentication method using code

Transponder

Die Pass-Karte und der Tag-Anhänger sind mit originalen DESFire® Chips ausgestattet und erfüllen die gleiche Funktion in unterschiedlichen Gehäusen. Die Benutzer können die gewünschte Form wählen. Ein Tag oder ein Pass kann bis zu 13 Sicherheitssysteme steuern. Die Transponder werden separat in Sets zu 3, 10 oder 100 Stück angeboten.

Zugang für nicht registrierte Benutzer

Durch die einfache Zuweisung eines persönlichen Zugangscodes in den Einstellungen der Hub-Zentrale können Büroangestellte, Reinigungskräfte oder andere Personen den geschützten Bereich problemlos betreten.

Access for unregistered users

Erstellung und Verwaltung von Codes aus der Ferne

Benachrichtigung beim Hinzufügen, Löschen und Deaktivieren von Codes

Eindeutiger Name und ID-Nummer zur Identifizierung des Benutzers

Unterstützung von bis zu 99 Zugangscodes für ein Bedienteil

Umfassender Schutz im Notfall

Emergency alert

Benutzer meldet Notfall

Emergency alert

System sendet Alarm

Emergency alert

Sicherheitsdienst ruft Einsatzkräfte

KeyPad TouchScreen bietet eine Registerkarte mit konfigurierbaren Paniktasten, die drei Arten von Ereignissen melden können. Falls der Benutzer gezwungen ist, das System unscharf zu schalten, kann er einen Bedrohungscode verwenden. Dieser simuliert die Unscharfschaltung und sendet gleichzeitig einen Alarm an den Sicherheitsdienst.

Registerkarte mit Paniktasten zur Meldung eines Alarms, eines Brandes oder eines anderen Ereignisses

Bedrohungscode

Außergewöhnliche Erfahrung mit Touchscreen

Ein hochauflösendes Display bietet ausreichend Platz für alle notwendigen Bedienelemente und liefert ein visuell beeindruckendes, hochwertiges Bild. Durch die automatische Helligkeitsanpassung und das schlanke Glasdesign verbindet das Produkt Ästhetik und Komfort.

5-Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 480 × 854 px

Tagsüber hell, nachts nicht blendend

Schutz des Displays vor Kratzern

Unique touch screen operation experience

Fibra

Einzigartige Kabeltechnologie

Das Ajax-System verwendet ein sicheres, proprietäres Fibra Protokoll für eine zuverlässige Zwei-Wege-Kommunikation. Verschlüsselung und Authentifizierung während jeder Kommunikationssitzung schützen vor Sabotage, Manipulation und Datendiebstahl. Die Fibra Leitungen sind multifunktional und ermöglichen den Anschluss verschiedener Gerätetypen an eine Leitung: Sirenen, Bedienteile und Melder mit Fotoverifizierung.

Unique wired technologies

Bis zu 2 000 m Kabelverbindung zur Hub-Zentrale

Eine Leitung für verschiedene Gerätetypen

Störungsfreie Bildübertragung über Fibra Leitung

Schutz vor Sabotage und Signalfälschung

Fernverwaltung von Zugriffsrechten

Ändern Sie Zugriffsrechte und Codes in Echtzeit in Ajax Anwendungen. Manipulierte Codes können innerhalb von Minuten aus der Ferne geändert werden, ohne dass die Installateure physisch vor Ort sein müssen.

Fernverwaltung von Codes

Fernverwaltung von Benutzerzugriffsrechten

Fernsperrung von Karten, Schlüsselanhängern und Smartphones

Remote access

Erweiterter Sabotageschutz

Sabotagealarm

Sabotagealarm

Benutzer und Sicherheitsdienste werden alarmiert, wenn jemand versucht, das Bedienteil von der Montageplatte zu entfernen oder das Gerät von der Oberfläche zu lösen. Das Bedienteil ist an der Unterseite mit einer Schraube gesichert, was die Manipulationssicherheit und Zuverlässigkeit erhöht.

Schutz gegen das Erraten von Codes und die Verwendung von Geräten anderer Hersteller

Schutz gegen das Erraten von Codes und die Verwendung von Geräten anderer Hersteller

KeyPad TouchScreen sperrt sich selbst, wenn innerhalb einer Minute mehr als dreimal hintereinander ein falscher Code eingegeben wird. Das Bedienteil reagiert nur auf Karten, Schlüsselanhänger und Smartphones, die in der Ajax App autorisiert sind, sodass eine Steuerung über einen fremden Transponder nicht möglich ist.

Schutz vor Gerätevortäuschung (Spoofing)

Schutz vor Gerätevortäuschung (Spoofing)

Jede Kommunikationssitzung zwischen der Hub-Zentrale und dem Gerät beginnt mit einer Authentifizierung: Das System überprüft eindeutige Parameter des Geräts. Wenn ein Parameter diese Prüfung nicht besteht, ignoriert die Hub-Zentrale die Gerätebefehle.

Datenverschlüsselung

Datenverschlüsselung

Alle vom System gespeicherten und übertragenen Daten sind durch eine Blockverschlüsselung mit einem dynamischen Schlüssel geschützt. Diese Verschlüsselung stellt sicher, dass eine Umprogrammierung des Bedienteils, ein Austausch oder Diebstahl der Daten äußerst schwierig ist.

Informative Benachrichtigungen

Informative Benachrichtigungen

Das Ajax-System informiert über Alarme und Ereignisse mit sofortigen informativen Benachrichtigungen: Sicherheitsdienste und Benutzer erhalten genaue Informationen darüber, welches Gerät wann und wo ausgelöst wurde.

Regelmäßige Abfrage

Regelmäßige Abfrage

Das Gerät tauscht regelmäßig Daten mit der Hub-Zentrale aus. Bei minimalen Abfrageeinstellungen (3 Datenpakete in 12 Sekunden) dauert es nur 36 Sekunden, um einen Kommunikationsverlust zu erkennen und den Sicherheitsdienst und die Benutzer über den Vorfall zu informieren.

PRO ist König

Der Mythos, dass kabelgebundene Systeme schwierig zu installieren sind, wurde widerlegt. Ajax ist es gelungen, den teuren, zeitaufwändigen und staubigen Installations- und Wartungsprozess so weit wie möglich zu vereinfachen, indem für jeden Arbeitsschritt die besten Werkzeuge entwickelt wurden. Das Gerät muss während der Installation nicht demontiert werden. Intuitive Ajax Apps ermöglichen eine schnelle Integration der Geräte in das System. Jedes Gerät kann aus der Ferne neu konfiguriert werden, ohne dass ein Besuch vor Ort erforderlich ist.

Rechner der Fibra Stromversorgung

Nutzen Sie unseren Online-Rechner, um sicherzustellen, dass das Fibra System optimal für Ihr Objekt geeignet ist. Er hilft bei der Planung eines drahtgebundenen Alarmsystems und bietet zusätzliche Informationen für Installateure.

Mit der SmartBracket-Montageplatte kann das Gerät einfach an der Wand befestigt werden. Der Montagesatz enthält alle notwendigen Befestigungselemente, sodass das Gerät nicht demontiert werden muss. Um Beschädigungen der Hardware während der Installation zu vermeiden, ist die Klemmleiste außerhalb des Gehäuses hinter dem SmartBracket angebracht. Diese Klemmleiste ist abnehmbar, was den gesamten Prozess vereinfacht. Für ein effizientes Kabelmanagement sind Kabelkanäle im SmartBracket integriert. Die sichere Befestigung des Bedienteils am SmartBracket wird zusätzlich durch eine spezielle Schraube gewährleistet.

Das Gehäuse des Bedienteils muss nicht demontiert werden

Abnehmbare Klemmleiste

Alle notwendigen Befestigungsmittel im Montagesatz enthalten

Halteschraube zur Befestigung des Bedienteils an einer Montageplatte

Installateure können ein Bedienteil auf zwei Arten hinzufügen: durch automatisches Scannen der Leitungen oder durch Scannen eines QR-Codes. Beim Scannen der Leitungen kann der Installateur das gewünschte Gerät entweder durch Anklicken in der App oder durch Aktivieren des Sabotagekontakts identifizieren. Sobald ein Gerät vom Installateur hinzugefügt wurde, hat es sofort einen Standardnamen und Standardeinstellungen, die für die meisten Fälle geeignet sind.

Verbindung mit der Hub-Zentrale durch Scannen der Leitung oder QR-Code

Geräteidentifikation durch Auslösung oder LED-Anzeige

Optimale Voreinstellungen

Fibra scanning lines

Alle Tests und Einstellungen werden in den mobilen und Desktop-Ajax-Anwendungen durchgeführt. Ein Installateur kann im Namen des Unternehmens oder alleine arbeiten.

Konfigurieren und Testen aus der Ferne oder vor Ort

Desktop- und mobile Anwendungen

Konten für Unternehmen und Installateure

Settings

Proprietäre Protokolle ermöglichen es jedem Ajax-System, Alarme an die PRO Desktop Überwachungs-App und an die Leitstelle anderer Dienste (NSL) zu senden. Wenn ein Alarm eingeht, weiß der Leitstellenmitarbeiter, was passiert ist und wohin er die Einsatzkräfte schicken muss. Alle Ajax Geräte sind adressierbar und ermöglichen die Übertragung von Ereignissen, Gerätetyp, zugewiesenem Namen und Raum an PRO Desktop oder Überwachungssoftware anderer Anbieter.

Vollständige Adressierbarkeit des Geräts

Sofortige Benachrichtigung in Ajax Apps

PRO Desktop für Sicherheitsdienste zur Überwachung von Alarmen und Ereignissen

Convenient monitoring

Technische Informationen

Ajax Produktlinien

Die Produktlinien Superior, Fibra und Baseline sind untereinander kompatibel. Dies eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für den Aufbau von Systemen in praktisch jeder Konfiguration.