Sprache:

Techn Daten

ManualCallPoint (Blue) Jeweller

Programmierbarer Funk-Druckknopfmelder mit rücksetzbarem Auslöseelement, blau

Kommunikation

Jeweller Kommunikationstechnologie

Proprietäre Funktechnologie zur Übertragung von Befehlen, Alarmen und Ereignissen.
Hauptmerkmale:
  • Zwei-Wege-Kommunikation.
  • Hochentwickelter Sabotageschutz.
  • Blockverschlüsselung mit einem dynamischen Schlüssel.
  • Sofortige Benachrichtigungen.
  • Fernkonfiguration über die Ajax Apps.

Frequenzbänder

866,0–866,5 MHz
868,0–868,6 MHz
868,7–869,2 MHz
905,0–926,5 MHz
915,85–926,5 MHz
921,0–922,0 MHz
Je nach Verkaufsregion.

Maximale effektive Strahlungsleistung (ERP)

bis zu 25 mW
Automatische Leistungsregelung zur Reduzierung von Stromverbrauch und Rauschstörungen.

Funksignalmodulation

GFSK

Funkreichweite

bis zu 1 700 m
Zwischen Gerät und Hub-Zentrale (oder Funk-Repeater) im Freifeld.

Verschlüsselte Kommunikation

Alle gespeicherten und übertragenen Daten werden durch Blockverschlüsselung mit einem dynamischen Schlüssel geschützt.

Frequenzsprungverfahren

Um Abhören und Störungen zu vermeiden, wird in der Funkkommunikation das Frequenzsprungverfahren eingesetzt.

Hauptmerkmale

Rückstellbares Sollbruchelement

aktiviert den Druckknopf
Durch Betätigen des Mittelteils (Sollbruchelement) wird der Knopf nach innen gedrückt und löst einen Alarm oder ein Szenario aus. Oben und unten erscheinen zwei gelbe Streifen, die den Zustand des Geräts anzeigen.

Betriebsmodi

Szenario-Auslöser
Feueralarm
Bei entsprechender Einstellung steuert die Ajax Automatisierungsgeräte oder löst einen Alarm aus.

LED-Statusanzeige

Die LED am Gerätegehäuse leuchtet, wenn der Melder aktiviert ist oder eine Störung erkannt wurde.

Alarm vernetzter Brandmelder

durch Drücken des Knopfes
Die Brandmelder der Anlage lösen durch Betätigung des Sollbruchelements die eingebauten Sirenen aus.

Kritische Meldungen

Das System kann Sirenen aktivieren und akustische Alarmmeldungen an die Benutzer senden, auch wenn der Ton ausgeschaltet ist, der Modus Nicht stören aktiviert ist oder Kopfhörer angeschlossen sind.

Schutz gegen unbeabsichtigtes Betätigen

Heben Sie die transparente Frontabdeckung an, um an das Sollbruchelement zu gelangen. Die Abdeckung schützt vor unbeabsichtigter Betätigung.

Alarmübertragung an NSL

standardmäßig deaktiviert

Empfehlungen

Der Druckknopfmelder ManualCallPoint ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Spezialwerkzeug (Schlüssel)

Rückstellung des Knopfes

nach dem Drücken
Zum Zurückstellen des Knopfes den Schlüssel in das entsprechende Loch einführen.

Loch im Gehäuse

zum Aufhängen am Schlüsselbund
Die für den Brandschutz zuständige Person kann den Schlüssel am Schlüsselbund tragen.

Einfache Demontage

Das Spezialwerkzeug öffnet das Schloss, um das Gerät von der SmartBracket-Montageplatte zu lösen.

Empfehlungen

Es wird empfohlen, den Druckknopfmelder an leicht zugänglichen Stellen in einer Höhe von 1,4 m anzubringen.

Das Gerät ist nur für die Installation in Innenräumen vorgesehen.

Schutz vor Sabotage

Sabotagealarm

Warnungen bei Versuchen, den Knopf von der Oberfläche zu lösen oder von der Montageplatte zu entfernen.

Schutz vor Gerätevortäuschung (Spoofing)

Geräteauthentifizierung

Erkennung von Kommunikationsverlusten

nach 36 s
Die Erkennungszeit hängt von den Jeweller- oder Jeweller/Fibra-Einstellungen ab.

Stromversorgung

Batterien

2 × CR123A
Vorinstalliert. Bei normalem Gebrauch (einmal pro Woche 1 Minute lang drücken) halten die Batterien bis zu 7 Jahre.

Gehäuse

Abmessungen

102 × 104 × 39 mm

Gewicht

214 g

Betriebstemperaturbereich

von 0 °C bis +50 °C

Betriebsluftfeuchtigkeit

bis zu 80 %

Lieferumfang

ManualCallPoint (Blue) Jeweller
SmartBracket Montageplatte
Spezialwerkzeug (Schlüssel)
2 × CR123A-Batterie (vorinstalliert)
Montagesatz
Schnellstartanleitung

Zusätzliche Informationen

Einhaltung von Normen

Garantie

24 Monate

Benutzerhandbuch