DualCurtain Outdoor

DualCurtain Outdoor

Drahtloser bidirektionaler Vorhang-Bewegungsmelder für den Außenbereich

Schutz von Anlagenzufahrten

DualCurtain Outdoor kontrolliert das Grundstück, ohne Hindernisse für Personen zu schaffen, die sich bereits im Inneren befinden. Zwei unabhängige optische Systeme mit schmalen Sichtbereichen und flexiblen Einstellungen ermöglichen eine präzise Einstellung des Erkennungsbereichs von 30 Metern und schließen mögliche Quellen für Fehlalarme aus. Die einzigartige Software ELSA reagiert auf Eindringlinge und blendet Auslöser wie natürliche Störungen und Haustiere aus.
Flexible Einstellungen der Erkennungsbereiche
Zwei Melder in einem
Abdecksensoren
Einzigartiges Optiksystem
Flexible Einstellungen der Erkennungsbereiche
Erkennung

Technische Genauigkeit

An den Seiten des Melders befinden sich zwei optische Systeme mit schmalen Sichtbereichen, die jeweils mit zwei PIR-Sensoren ausgestattet sind. Dank der Temperaturkompensation ist die Erkennung immer genau. Die Sensorsignale werden mit unserem neuen digitalen ELSA-Algorithmus analysiert. Nur wenn zwei Sensoren desselben optischen Systems gleichzeitig eine menschliche Bewegung erfassen, löst der Melder einen Alarm aus.
Know-how

Effizienz im Nahbereich

DualCurtain Outdoor verfügt über eine Technologie zur Erweiterung des geschützten Bereichs, die unter den Vorhang-Bewegungsmeldern für Außenbereiche einzigartig ist. Wenn die Nahbereichserkennung eingestellt wird, wird für den oberen PIR-Sensor des Melders ein zusätzlicher schmaler Sichtbereich aktiviert, der in einem Winkel von 40 Grad nach unten gegen den Hauptsektor gerichtet ist. Diese Funktion ermöglicht es beiden Sensoren, Bewegungen zu erkennen, wenn ein Mensch den geschützten Bereich in unmittelbarer Nähe des Melders selbst überquert, wodurch das für diese Art von Melder typische Problem des toten Winkels gelöst wird.

Die Nahbereichserkennung wurde entwickelt, um Fenster und andere Durchgänge zu schützen, zu denen Tiere keinen Zugang haben. Die Nähe der Vektoren der Erkennungszonen reduziert die Wirksamkeit der Haustierimmunität erheblich.
Der Modus „Nahbereichserkennung” ist eine patentierte Technologie von Ajax Systems.
Die Nahbereichserkennungs-Technologie wird von beiden optischen Systemen der Reihe DualCurtain Outdoor unterstützt
Drücken Sie den Schalter, um den geschützten Bereich zu erweitern
Die Nahbereichserkennungs-Technologie wird von beiden optischen Systemen der Reihe DualCurtain Outdoor unterstützt
Nahbereichserkennung
  • Off
  • On
Efficiency in the near area Efficiency in the near area
Efficiency in the near area Efficiency in the near area
Einstellungen

Ein Gehäuse. Zwei unabhängige Melder.

Der Erkennungsbereich der beiden optischen Systeme wird unabhängig voneinander eingestellt. Damit können Sie den von DualCurtain Outdoor bewachten Bereich genau festlegen und Fehlalarme vermeiden, die durch einen im Wind schwankenden Busch oder durch Passanten auf einem öffentlichen Gehweg verursacht werden. Damit das Sichtfeld des Melders nicht durch eine Säule oder ein Fallrohr an der Fassade versperrt wird, können die optischen Systeme vertikal verschoben werden. In der App können Sie die Empfindlichkeit anpassen oder eines der optischen Systeme deaktivieren.
Die Reichweite wird innerhalb von 15 Metern für jedes optische System bestimmt
Drücken Sie den Schalter zum Einstellen des Bewegungserkennungsabstands
Die Reichweite wird innerhalb von 15 Metern für jedes optische System bestimmt
Erkennungsabstand
  • near
  • far
One enclosure. Two independent detectors.
One enclosure. Two independent detectors.
One enclosure. Two independent detectors.
Der Eingang zum Gebäude und die Fenster sind unter Kontrolle. Der Weg neben dem Haus liegt außerhalb des geschützten Bereichs.
One enclosure. Two independent detectors.
One enclosure. Two independent detectors.
Sichtbereich der einzelnen optischen Systeme verschiebt sich um 3 Grad horizontal
Drücken Sie den Schalter, um zu verhindern, dass ein Hindernis das Sichtfeld des Melders blockiert
Sector of view of each optical system shifts 3° horizontally Sector of view of each optical system shifts 3° horizontally
Sector of view of each optical system shifts 3° horizontally Sector of view of each optical system shifts 3° horizontally
Sichtbereich der einzelnen optischen Systeme verschiebt sich um 3 Grad horizontal
Strahlrichtung
  • +3°
  • 0
Strahlrichtung
Es können beide oder nur ein optisches System verwendet werden
Drücken Sie den Schalter, um die Seite des Melders auszuschalten
Es können beide oder nur ein optisches System verwendet werden
Right side area
Left side area
Both or only one optical system can be used
Both or only one optical system can be used
Both or only one optical system can be used
Both or only one optical system can be used

Sicher gegen Angriffe

DualCurtain Outdoor kann nicht unbemerkt geblendet oder deaktiviert werden, selbst wenn Ajax unscharf geschaltet ist. Die optischen Systeme des Melders sind mit fortschrittlichen Abdecküberwachungssensoren verstärkt, die auf Hindernisse sowie das Abdecken oder Bemalen der Linsen reagieren. Der Manipulationsschutz erlaubt es nicht, das Gerät unbemerkt aus der Halterung zu entfernen. Und selbst wenn der Melder sofort zerstört wird, braucht die Hub-Zentrale weniger als eine Minute, um den Verlust der Kommunikation zu erkennen und eine Überwachungszentrale und die Benutzer über das Problem zu informieren.
  • Abdecküberwachung
  • Manipulationsschutz
  • Häufige Abfragen durch die Hub-Zentrale
Resistant to attacks

Hervorragende Autonomie

Aufgrund des geringen Energieverbrauchs arbeitet DualCurtain Outdoor über Jahre hinweg mit vorinstallierten Batterien. Eine Überwachungszentrale und die Benutzer werden im Voraus über die Notwendigkeit der Gerätewartung informiert.
  • Bis zu 4 Jahre Batterielebensdauer
  • Ladestand in der App
  • Benachrichtigung bei niedrigem Batteriestand
Outstanding autonomy

Problemlose, unkomplizierte Installation

Der Prozess der Verbindung und Konfigurierung von DualCurtain Outdoor spart dem Installateur auf bestmögliche Art und Weise Zeit. Um einen Melder zum System hinzuzufügen, müssen Sie nur den QR-Code mit der Ajax App scannen und dem Gerät einen Namen und Raum zuweisen. Konfigurieren Sie das Gerät in der App in Echtzeit, während Sie Erkennungsbereiche und Kommunikation testen. Falls erforderlich, können Sie den Melder deaktivieren oder seine Systemparameter per Fernzugriff neu konfigurieren, ohne dass ein Besuch vor Ort erforderlich ist.
Hinzufügen zum System über QR-Code
Anbringen an der SmartBracket Montageplatte ohne Demontage des Gehäuses
Konfigurierung in der App
Hinzufügen zum System über QR-Code
Connecting Dualcurtain Outdoor
Anbringen an der SmartBracket Montageplatte ohne Demontage des Gehäuses
Installing Dualcurtain Outdoor
Konfigurierung in der App
Setting Up Dualcurtain Outdoor
Professional installation

Professionelle Montage

Ein qualifizierter Errichter garantiert eine qualitativ hochwertige Montage der Geräte und schöpft das volle Potenzial des Sicherheitssystems aus. Wenden Sie sich an einen zertifizierten Ajax-Partner, um sich beraten zu lassen.

Technische Daten

Einstufung
Elektronischer Funkkanal-Sicherheitsmelder
Art des Melders
Kabellos
Installationsmethode
Innenräume / Außenbereiche
Kompatibilität
Hub Plus, Hub 2, Hub 2 Plus, ReX mit OS Malevich 2.11 und höher
Sensorelement
4 × PIR-Sensor
Bewegungserkennungsabstand
Von 4 bis 15 m (je nach Einstellungen) für jedes optische System
Schutz vor Fehlalarmen
Verfügbar
Alarmsignal-Übermittlungszeit
0,15 Sek.
Erfassungswinkel
Horizontal — 4,5°
Vertikal — je nach Einstellungen
Zeit für Bewegungserkennung
Von 0,3 bis 2 m/s
Empfindlichkeit
Einstellbar, 3 Stufen
Netzteil
2 × CR123А-Batterien, 3 V
Lebensdauer der Batterie
Bis zu 4 Jahre

Mehr erfahren
Temperatursensor
Verfügbar
Jeweller Funktechnologie
Kommunikationsreichweite mit der Zentraleinheit — bis zu 1700 m Sichtverbindung
Wechselseitige Kommunikation zwischen Geräten
Betriebsfrequenzen — 868,0–868,6 MHz1
Selbsteinstellende HF-Ausgangsleistung — bis zu 20 mW
Blockverschlüsselung basierend auf dem AES-Algorithmus
Abfragezeit des Melders — 12–300 Sek.
Frequenzsprung

Mehr über Jeweller erfahren
Betriebstemperaturbereich
Von –25°C bis +60°C
Zulässige Luftfeuchtigkeit
Bis zu 95%
Schutzklasse
IP54
Sabotageschutz
Abdecküberwachung
Signalstörungserkennung
Manipulationssicher
Abmessungen
174 × 123 × 88 mm
Gewicht
615 g
Garantie
24 Monate ab Verkaufsdatum

Mehr erfahren
Lebensdauer
10 Jahre
Komplettsatz
Bewegungsmelder DualCurtain Outdoor für den Außenbereich
SmartBracket Montageplatte
2 × CR123A-Batterien (vorinstalliert)
Montagekit
Bedienungsanleitung
1 Abhängig von der Verkaufsregion

Wählen Sie das passendste Ajax Set in 2 Minuten aus

Teilen Sie uns mit, was Sie schützen möchten, und wir stellen für Sie eine passende Auswahl von Meldern und Geräten zusammen.
Start

Outdoor motion sensors for alarm

The protection of the perimeter of both private premises and enterprises needs signal protection. To detect and fix movement in the controlled area, installing a motion sensor is suitable.

Types of sensors and how they work

Types of outdoor sensors by location:

  1. Perimetric — the type of motion detectors are installed along the territory’s perimeter and determine the movement in the protected area.
  2. Peripheral presence sensors are mounted on the facades of houses and fences. Detects such a sensor a moving object if the limits of action are violated.

The principle of operation of outdoor security sensors:

An electronic security motion detector for outdoor installation is equipped with a microwave, optical or acoustic sensor, and often a signalling device for lighting control. The sensor captures changes in the field of action, after which, when presence is detected, it transmits an alarm signal to the alarm control panel, which activates the siren.

Presence detectors for signalling, for the most part, operate in a diameter of five meters, but industrial sensors detect movement at a distance of 10-15 meters. For installation in industrial areas, a motion detector is used, to which a flashlight or spotlight is connected.

According to the type of radiation, motion sensors for alarms are divided into:

  • Infrared sensor — used to protect the land. Infrared motion detectors for alarms are sensitive to the temperature of the human body in motion, which is recognized by radiation. This type of radio sensor is used in domestic conditions.
  • Microwave sensor — the concept of operation is based on the principle of Doppler’s rays. The sensor emits a constant signal that a person will not feel, but when the boundaries are violated, it activates the siren.
  • Ultrasonic sensor — the principle of operation is similar to the previous type of sensor. This species is considered the hardiest. Can work around the clock.

Advantages of having a motion sensor

The presence detector for outdoor installation is used to protect the premises and property owners. Additionally, it can be equipped with a video surveillance camera and control the light. The motion detector can control the alarm, halogen light, fire system and other protection mechanisms.

Installation of street presence sensors

Presence detector installation methods depend on the selected device type. Most detectors are connected using a 220V power cable, but wireless outdoor security motion sensors are becoming more and more popular. This type of detector is more efficient than a wired one, as it continues to work in extreme conditions due to autonomous communication. In most cases, the operation of wireless outdoor motion sensors is supported by batteries or accumulators.

How to connect the presence sensor:

  1. It is necessary to develop a motion sensor connection project before installation. To do this, you need a site plan. When planning the placement of the detector, it is worth considering that communication pipes, especially heating ones, should not be located near it. And also users need to avoid direct sunlight on the device and obstructions to the signal.
  2. The instructions will be provided with the chosen detection device, where there is an item: installation tips. Depending on the type of outdoor detector, it must be connected in parallel or series. When installed in parallel, the sensor and the central panel are located opposite each other. When connected in series, the detector is mounted first, and then the signal receiver or switch.
  3. The following steps vary by manufacturer. In most cases, a mounting kit is included with the motion sensor.

Outdoor bidirectional security motion sensor curtain Ajax DualCurtain Outdoor

The Ajax DualCurtain Outdoor wireless motion sensor detects and prevents intrusion into a guarded area. The detector ignores animals up to 80 cm and birds. Weather factors also do not cause false alarms. The device is protected from unauthorized influence by intruders — varnishing, dismantling, hanging, protected from dust and splashes and operates at air temperatures below 0 ° C. The operating range is adjustable up to 30 meters.

The principle of operation of the Ajax DualCurtain Outdoor outdoor motion detector

The Ajax DualCurtain Outdoor motion sensor for signalling detects human movement using two built-in independent IR sensors that detect the infrared radiation of living beings. A two-factor ELSA algorithm checks the data received by the device. It determines the similarities and spectral patterns between two sensor signals, which helps to avoid false alarms. The sensor range is adjustable in up to 30 meters, 15 meters in each direction.

Features of the wireless outdoor motion sensor Ajax DualCurtain Outdoor

Detection accuracy

Two optical systems with narrow viewing sectors are placed on both sides of the detector. Each of the systems operates based on two IR sensors. The sensor detection accuracy is high due to temperature compensation. A two-factor algorithm analyzes the signals that the sensor gives, and if two sensors simultaneously record the movement of a person, the sensor raises the alarm.

Detection of objects in the near zone

The DualCurtain Outdoor wireless outdoor motion detector uses technology to expand the protected area. When the sensor’s top IR sensor is turned on, it receives an additional narrow sector of view directed at an angle of 40 degrees downward from the primary sector. The mode allows two sensors to detect movement when a person enters a protected perimeter, levelling the blind zone characteristic of such sensors.

When the user activates „Near Detection“, the sensor monitors windows and passages that animals cannot access. The proximity of the vectors of the detection zones reduces the effectiveness of immunity to animals.

One housing — two independent sensors

It is possible to adjust the range of the two sensors independently. This allows you to accurately set the protected perimeter of the DualCurtain Outdoor and eliminate false alarms from random passers-by or trees swaying in the wind. In the mobile application, you can adjust the sensitivity of wireless sensors or deactivate one optical system.

Resistant to deactivation attempts

DualCurtain Outdoor is resistant to interference. Thanks to the tamper on the device case, it will not be possible to remove the device from the mount — an alarm will be triggered. The optical systems of the detector are equipped with masking sensors that react to obstacles, painting of the body and curtaining of the device.

The DualCurtain Outdoor cannot be blinded or silently disabled even if the burglar alarm is disarmed. Even if the wireless motion sensor DualCurtain Outdoor is destroyed instantly, the hub control panel will detect the loss of communication in less than a minute and inform the security console and users about the problem.

Motion detector autonomy for DualCurtain Outdoor alarm

The DualCurtain Outdoor has optimized power consumption, which allows the device to work up to four years without changing batteries. The wireless sensor will warn users of the security system to replace the batteries.

Convenient installation of the motion sensor

The outdoor motion sensor for alarm is mounted on the SmartBracket mount, without harm to repair and without disassembling the sensor housing. The wireless device connects to the smart control panel via a mobile application.

To add a wireless motion sensor to the system, you need to scan the QR code with the Ajax application and assign a name and room to the device. Setting up the outdoor detector also takes place in real-time with detection and communication zones tests. You can turn off the outdoor motion sensor or reconfigure the system parameters without leaving the protected object.

Connection of a wireless detector to the Hub and ocBridge Plus and uartBridge integration modules is not provided. The security motion sensor works with Hub Plus, Hub 2, Hub 2 Plus and the ReX signal repeater.

Wenn Sie einen Fehler bemerken, markieren Sie bitte den Text, und drücken Sie anschließend Ctrl + Enter

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: