So schützen Sie sich vor Überschwemmungen

Überschwemmungen können Sie mit folgenden zwei Bildern konfrontieren:
Entweder: aufgequollene Tapeten, aufgeblähtes Holzparkett, beschädigte Möbel und Elektrogeräte
Oder: eine Benachrichtigung auf dem Telefon darüber, dass das automatische Überschwemmungsschutzsystem, basierend auf einem LeaksProtect Wasserleckmelder von Ajax, ein Leck rechtzeitig erkannt und die Wasserzufuhr abgeschaltet hat.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Ajax-basiertes Überschwemmungsschutzsystem in Ihrem Haus, Büro, Geschäft oder Ihrer Fabrik installieren können.

Warum Wasserlecks und Überschwemmungen ein Ärgernis sind

Egal wie groß oder wie klein, Überschwemmungen und Lecks sind oft verheerend und teuer.

Sie kommen häufiger vor als Brände und Diebstähle. Sie sind Spitzenreiter in der Rangliste der Katastrophen im Haushalt. Laut Statistik können in 333 Privathäusern jährlich 1 Brand, 9 Einbrüche und 27 Überschwemmungen auftreten.

Der Schaden ist angerichtet. So gravierend, dass er vom International Institute of Inspection Cleaning and Restoration Certification, IICRC, bewertet wird.

„Wissenschaftlich“ gesehen, werden Wasserschäden in 4 Stufen eingeteilt. Die Klassifizierung hängt von der Porosität der Baustoffe und ihrer Fähigkeit Feuchtigkeit aufzunehmen ab.

„Einfach ausgedrückt“ versteckter Schimmel und Pilze bilden sich auf Oberflächen, selbst wenn die wasserbeschädigten Bereiche innerhalb von 48 Stunden getrocknet werden. Der muffige Geruch bleibt möglicherweise erhalten. Holzböden verrotten, Gipskartonplatten weichen auf und bröckeln ab. Haushaltsgeräte und Sicherungen werden durch den Kontakt mit Wasser beschädigt. Elektrische Leitungen werden zu einer Gefahr. Ein Kurzschluss kann einen Brand verursachen.

ajax floods leaks

Kostenpflichtig. 13 Milliarden Dollar. 707 Millionen Pfund. 275 Millionen Euro.

Das sind die jährlichen Kosten für Wasserschäden in den USA, Großbritannien bzw. Spanien. Unabhängig von Ländern und Währungen bleiben die Zahlen enorm hoch.

Es gibt Überschwemmungen im Haushalt und Überschwemmungen, die durch Naturkatastrophen verursacht werden. Naturkatastrophen sind nicht Gegenstand dieses Artikels, werden aber in einigen Fällen in den länderspezifischen Statistiken berücksichtigt.

Undichte Stellen können nicht nur globale Schäden verursachen, sondern auch „schleichend“ sein. Obwohl diese nicht sofort erkannt werden, können sie hohe Kosten verursachen. Ein undichter Wasserhahn, der pro Sekunde einmal tropft, verschwendet mehr als 11.000 Liter Wasser pro Jahr (3.000 US-Gallonen). Das entspricht etwa 180-mal duschen. Rechnet man das in Wasserkosten um, verschwindet dieses Geld buchstäblich im Abfluss. Ein 3-Millimeter Riss in einem Rohr lässt 945 Liter (250 US-Gallonen) Wasser pro Tag austreten. Das wäre genug, um ein Aquarium zu füllen, indem ein kleiner Hai schwimmen könnte.

Quellen für Leckagen und Überschwemmungen

  • Defekte Sanitärarmaturen (z.B. Toilettenschüssel)
  • Wasserleitungen
  • Wassererhitzer/Durchlauferhitzer/Boiler
  • Heizkörper
  • Waschmaschine
  • Spülmaschine

Diese müssen jederzeit überwacht und im Auge behalten werden. Kalk im Boiler kann die Ursache für Leckagen sein. Vergessen Sie nicht, diesen zu überprüfen und zu reinigen. Wasserschläuche an der Waschmaschine fallen im Durchschnitt nach 8-9 Jahren aus.

Eine regelmäßige Wartung der Haushaltsgeräte ist notwendig, bietet aber keine Garantie gegen plötzliche Betriebsstörungen und schützt somit nicht vor Schäden. In Mehrfamilienhäusern kommt auch der menschliche Faktor ins Spiel. Ein nachlässiger oder unpässlicher Nachbar kann alle Bemühungen zunichtemachen.

So halten Sie Risikobereiche unter Kontrolle

Die Lösung: Übertragen Sie die Alarme auf Ihre Alarmanlage. Der Funk-Wasserleckmelder LeaksProtect erfordert keine Installation, kommt jahrelang ohne Wartung aus und arbeitet rund um die Uhr.

Das Gerät ist nur 14 mm hoch. Platzieren Sie ihn dort, wo die Gefahr einer Überschwemmung besteht. Wenn eine Waschmaschine leckt oder ein Rohr platzt, reagiert der Melder sofort und Sie werden umgehend von der Ajax-App informiert.

Wenn in der Einrichtung ein Überschwemmungsschutzsystem installiert ist, wird die Wasserzufuhr automatisch von Ajax abgeschaltet. Auf Basis von LeaksProtect-Wasserleckmeder, Relay oder WallSwitch und Elektroventilen kann ein intelligentes Wassersteuerungs- und Überschwemmungsschutzsystem aufgebaut werden.

👉 So geht’s

Hub 2 Plus

Fortgeschrittene Zentrale mit der Unterstützung der Alarmfotobestätigung
Erfahren Sie mehr

LeaksProtect

Drahtloser Wassereinbruchsmelder
Erfahren Sie mehr

Relay

Drahtloses Niederspannungs-Trockenkontaktrelais
Erfahren Sie mehr

WallSwitch

Drahtloses Leistungsrelais mit Energiemonitor
Erfahren Sie mehr

Warum Ajax und kein anderes Überschwemmungssystem?

Warum soll man eine Alarmanlage kaufen, wenn man auch einen einfachen Melder mit einem Wasserabsperrventil kaufen kann?

Drei Hauptkriterien machen den Unterschied:

Skalierung

1 bis 200 LeaksProtect Meldern können an eine Hub-Zentrale angeschlossen werden. Jedes dieser Geräte erkennt ein Wasserleck und das System kann mehrere Elektroventile steuern, die den Wasserfluss zu einem Gebäude, einem Stockwerk, einem Flügel eines Stockwerks oder sogar einem bestimmten Raum bereitstellen. Ganz nach den Vorstellungen des Auftraggebers. Das Elektroventil kann entsprechend Ihren Anforderungen ausgewählt werden und ist nicht auf die Elemente des Überschwemmungsschutzsystems beschränkt. Die Anzahl der unterstützten Melder in solchen Systemen ist etwa 5-mal geringer und die Bedienbarkeit ist begrenzt.

Beständigkeit

Die meisten Überschwemmungsschutzsysteme werden mit Strom betrieben und halten im Standby-Betrieb nicht länger als 1-2 Tage. LeaksProtect läuft mit der vorinstallierten Batterie bis zu 5 Jahre lang. Legen Sie das winzige Gerät einfach an die Stelle, an der ein mögliches Leck auftreten könnte und vergessen Sie es für die nächsten Jahre. Außerdem kann die Hub-Zentrale mit einer tragbaren Batterie mit Hilfe von Ajax 12V PSU oder Ajax 6V PSU betrieben werden. Somit kann unser System auch an Standorten, an denen keine, eine niedrige oder instabile Stromversorgung besteht, zuverlässigen Schutz bieten.

👉 Neue Gelegenheiten für das Security-Business mit Ajax PSU

Zuverlässigkeit

Ajax ermöglicht eine einwandfreie Zwei-Wege-Kommunikation von Sicherheitsgeräten in einer Entfernung von bis zu 1.300 Metern in störungsfreien Bedingungen. Dies ist für herkömmliche Überschwemmungsschutzsysteme unerreichbar. Das Funkprotokoll Jeweller verwendet Authentifizierung zum Schutz vor Fälschung und Verschlüsselung zum Schutz vor Datendiebstahl. Alle diese Elemente sorgen dafür, dass LeaksProtect sowohl bei kleinen Lecks als auch bei großen Überschwemmungen zuverlässig funktioniert. Egal ob einfache Wohnungen oder große Industrie- und Gewerbeflächen – mit Ajax bleiben Sie geschützt.

Wenn Sie einen Fehler bemerken, markieren Sie bitte den Text, und drücken Sie anschließend Ctrl + Enter

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: