MotionCam
jeweller-logoJeweller

MotionCam PhOD

Kabelloser Bewegungsmelder, der bei Alarm und auf Anfrage Fotos aufnimmt

jeweller-logoJeweller

Kabellose Geräte

Einstellbare Bildauflösung

Einstellbare Bildauflösung

Zwei Farben

Zwei Farben

Reibungslose Installation

qrQR-Code
arrow
smartbracketSmartBracket
arrow
phone-settingsApp

Temperaturausgleich

Temperaturausgleich

Effektive Erkennung auch bei Hitze und Kälte

IR-Hintergrundbeleuchtung

für Fotos im Dunkeln

IR-Hintergrundbeleuchtung

Filterung falscher Alarme durch Bewegung

Fotobestätigung in 9 Sekunden

Fotobestätigung in 9 Sekunden

ohne Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes

Erfassungswinkel

Horizontaler
Vertikaler
Horizontaler

Haustierimmunität

Gewicht bis 20 kg / Gewicht bis 50 cm

Haustierimmunität
Ajax logo
10:17

CRITICAL

Ajax

Büro: Bewegung erkannt, MotionCam im Eingangsbereich

Ajax logo
10:00

Ajax

Fabrik: MotionCam in der Fabrikhalle ist offline. Verbindung über Jeweller-Kanal verloren

Ajax logo
09:33

Ajax

Zuhause: Gerät MotionCam wurde entfernt

Informationsreiche Benachrichtigungen

Ferneinstellung und -steuerung

Ferneinstellung und -steuerung

EN 50131
PD 6662:2017
Betriebsdauer der vorinstallierten Batterien von bis zu 4 Jahren

Bis zu 4 Jahren

Betriebsdauer der vorinstallierten Batterien

Filterung falscher Alarme durch Bewegung

IR-Hintergrundbeleuchtung

für Fotos im Dunkeln

IR-Hintergrundbeleuchtung
Ferneinstellung und -steuerung

Ferneinstellung und -steuerung

EN 50131
PD 6662:2017
Betriebsdauer der vorinstallierten Batterien von bis zu 4 Jahren

Bis zu 4 Jahren

Betriebsdauer der vorinstallierten Batterien

Erkennung

Intelligenz gegen Fehlalarme

Wir haben eine spezielle Optik mit einem Softwarefilter gegen Falschalarme in Bewegungsmeldern kombiniert. Bei einer professionellen Installation wird eine hohe Erkennungsgenauigkeit erreicht.

Intelligenz gegen Fehlalarme

Der Melder erfasst menschliche Bewegungen im geschützten Bereich sofort.

Die speziell entwickelte Fresnel-Linse liefert das aussagekräftigste Wärmediagramm.

Der SmartDetect Software-Algorithmus filtert Falschalarme heraus.

Spezielle Linse

Der Aufbau der Fresnel-Linsenabschnitte ist so gestaltet, dass die ausgewerteten Infrarotstrahlen eines Menschen, eines Tieres und das thermische Rauschen deutliche Unterschiede aufweisen. Die Strahlung, die von Kopf- und Rumpf eines Erwachsenen ausgeht, wird von großen Linsenabschnitten erfasst. Kleinere Abschnitte ergänzen die erfassten Daten um mehr Details. Die Linse der MotionCam liefert dem Melder genaue Informationen über das Wärmeobjekt im Erfassungsbereich und die Art seiner Bewegung.

Spezielle Linse

Professionelle Montage

Die Installation der MotionCam an der richtigen Stelle, in der optimalen Höhe und senkrecht zum voraussichtlichen Eindringlingsweg gewährleistet ein aussagekräftiges Wärmediagramm. Dies verbessert die Erkennungsgenauigkeit erheblich. Durch eine professionelle Installation wird auch die Funktion der Haustierimmunität effizienter.

Professionelle Montage

​​Filter für thermische Interferenzen

Der Melder analysiert das thermische Diagramm des Sensors sofort: die Intensität der Infrarotstrahlung, die Größe des Wärmeflecks, die Bewegungsgeschwindigkeit, die im Erfassungsbereich verbrachte Zeit und andere Parameter.

Die Ingenieure von Ajax haben Tausende von IR-Sensorauslösungen durch Menschen, Tiere und thermische Störungen analysiert und SmartDetect entwickelt. Der Software-Algorithmus ermittelt mit hoher Genauigkeit und unmittelbar Merkmale von Falschalarmen. Dadurch reagiert der Melder präzise auf einen Menschen und belästigt den Benutzer nicht mit Falschalarmen.

Falschalarm
Echter Alarm
Falschalarm
Echter Alarm
Falschalarm
Echter Alarm

Temperaturausgleich

Der Temperaturausgleich ist ein Werkzeug auf Software-Ebene, das den Kontrast des thermischen Diagramms auch dann gewährleistet, wenn die Umgebungstemperatur nahe an der Temperatur des menschlichen Körpers liegt.

Bei jeder Messung der Umgebungstemperatur korrigiert der Melder die Daten des PIR-Sensors entsprechend der in seinem Speicher abgelegten Koeffiziententabelle. Der Melder ist im ganzen Betriebstemperaturbereich zuverlässig.

Temperaturausgleich
Temperaturausgleich

Empfindlichkeitsstufe

Mit der Empfindlichkeitseinstellung passt sich der Melder an die Bedingungen eines bestimmten Raums an und berücksichtigt dabei mögliche thermische Störungen sowie Haustiere. Die Änderung der Empfindlichkeitseinstellung wirkt sich auf die Filterung von Falschalarmen aus.

Bei niedriger Empfindlichkeit reagiert der Melder selbst auf ein sehr aktives Haustier mit geringer Wahrscheinlichkeit. Bei einer hohen Empfindlichkeit löst er bei jeder Bewegung im Erfassungsbereich einen Alarm aus.

Die Empfindlichkeit kann sowohl vor Ort als auch aus der Ferne in der Ajax-App eingestellt werden.

Empfindlichkeitsstufe
Fotoverifizierung

Sorglosigkeit auf Anfrage

Innerhalb von Sekunden zeigt MotionCam (PhOD) die aktuelle Situation vor Ort und räumt im Alarmfall die Zweifel des Benutzers aus. Ein Klick in der Ajax-App genügt, um ein Foto auf Anfrage zu machen. Der Melder nimmt außerdem automatisch eine Fotoserie auf, wenn er eine Bewegung erfasst oder wenn der FireProtect oder FireProtect Plus Brandmelder auslöst.

Hub

MotionCam Jeweller Melder benötigen eine Hub 2-, Hub 2 Plus- oder Hub Hybrid-Zentrale.

Vorteile der Fotoverifikation

Geliebte Personen und Wertsachen schützen

Geliebte Personen und Wertsachen schützen

Im Zweifelsfall können die Nutzer des Systems die Situation vor Ort überprüfen. Sie müssen nicht auf einen Alarm warten. Öffnen Sie einfach die App, wählen Sie den entsprechenden Melder aus und sehen Sie innerhalb von Sekunden, was zu Hause passiert.

Weniger Falschalarme bei der Feuerwehr

Weniger Falschalarme bei der Feuerwehr

Statistiken zufolge ist fast die Hälfte der Brandalarme ein Falschalarm. Die visuelle Überprüfung von Brandalarmen ist inzwischen weltweit üblich. MotionCam nimmt automatisch Fotos vom Gebäude auf, wenn die FireProtect oder FireProtect Plus-Melder auslösen. Die Feuerwehrleitstelle kann die Fotos empfangen und die Situation in Sekundenschnelle beurteilen.

Weniger Sorgen

Weniger Sorgen

Bis zu 70% der Falschalarme entstehen beim Entschärfen des Sicherheitssystems. Mit MotionCam können Systembenutzer und Betreiber von Überwachungsunternehmen in Sekundenschnelle überprüfen, ob ein Alarm echt ist und entsprechend reagieren.

Mehr Sicherheit

Mehr Sicherheit

Sowohl die Benutzer des Systems als auch das Einsatzteam müssen im Falle eines Alarms genau wissen, was vor Ort passiert. Mit Hilfe der MotionCam lässt sich feststellen, wie viele Einbrecher bewaffnet sind und ob sie sich noch im Raum befinden. Dies hilft dem Sicherheitsdienst, sich entsprechend vorzubereiten und verringert die Gefahr für die Benutzer.

Beweismittel im Smartphone

Beweismittel im Smartphone

Die animierte Fotoserie liefert den Ermittlern eine genaue Beschreibung der Einbrecher, ohne dass Zeit verloren geht. Dank der IR-Hintergrundbeleuchtung nimmt MotionCam sogar in völliger Dunkelheit Fotos auf. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, Einbrecher auf frischer Tat zu ertappen.

MotionCam Jeweller
jeweller-logoJeweller
Die persönlichsten Dinge schützen

MotionCam Jeweller

MotionCam ist auch ohne die Funktionen Foto auf Anfrage und Foto nach Szenario erhältlich. Solche Melder nehmen nur bei einem durch Bewegung ausgelösten Alarm Fotos auf.

Mehr erfahrenchevron-forward
Datenschutz

Datenschutz als oberste Priorität

MotionCam wurde entwickelt, um die Sicherheit zu kontrollieren, nicht die Privatsphäre. Fotos sind auf Melder-, System- und Softwareebene vor neugierigen Blicken geschützt.

Strenge Verteilung von Berechtigungen

Strenge Verteilung von Berechtigungen

Strenge Verteilung von Berechtigungen

Das spezielle Menü in der Ajax-App hilft dabei, den Zugang zu visuellen Daten für Benutzer und Betreiber von Sicherheitsunternehmen genau festzulegen: wer und wann ein Foto anfordern kann und wer die empfangenen Fotos und Streams der integrierten Überwachungskameras ansehen kann.

Verschlüsselung und DSGVO

Verschlüsselung und DSGVO

Verschlüsselung und DSGVO

Die grafischen Daten sind bei jedem Schritt der Übertragung und Speicherung durch Verschlüsselung sicher geschützt. Nur die Nutzer der Zentrale können auf den virtuellen Speicher in der Ajax Cloud zugreifen und die von den MotionCam-Meldern aufgenommenen Fotos ansehen. Die Ajax Cloud befindet sich auf geografisch verteilten Servern und erfüllen so die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Detailliertes Ereignisprotokoll

Detailliertes Ereignisprotokoll

Detailliertes Ereignisprotokoll

Nur Benutzer mit Zugriffsrechten können die Fotos im Systemereignisprotokoll einsehen.

Das Ereignisprotokoll speichert die letzten 500 Systemereignisse.

Nur mit Ajax

Einzigartige kabellose Technologien

Der MotionCam Jeweller Melder verwendet zwei Funkprotokolle gleichzeitig: Jeweller, um über Alarme zu informieren und Wings, um Fotos zu übertragen. Jeweller liefert umgehend einen Alarm, während Wings in nur 9 Sekunden das erste Foto vom Ort des Geschehens übermittelt. Und das sogar bei Kommunikationsausfällen oder einem schwachen Signal. Die Kommunikationsreichweite mit der Hub-Zentrale beträgt bis zu 1.700 Meter, so dass der Melder problemlos dort installiert werden kann, wo er am sinnvollsten ist.

hub-conection

Installationsentfernung von bis zu 1700 m

photo-verification

Fotoübertragung in unter 9 Sekunden

photo-encryption

Verschlüsselte Zwei-Wege-Kommunikation

ReX 2
jeweller-logoJeweller
Lösung für eine groß angelegte Sicherheit

ReX 2

Der ReX 2 Funk-Repeater verdoppelt die Funkreichweite auf bis zu 3.400 Meter, während Fotos zur Überprüfung von Alarmen über das Ethernet-Kabel übertragen werden können. Die automatische Anpassung der Signalstärke und die Frame-Synchronisierung sorgen dafür, dass eine beliebige Anzahl von Systemgeräten an ReX 2 angeschlossen werden kann, ohne dass die Zuverlässigkeit der Kommunikation beeinträchtigt wird.

Das Ajax-System unterstützt den Anschluss von bis zu 5 Funk-Repeatern mit einer Gesamtabdeckung von bis zu 35 km2.

Mehr über ReX 2chevron-forward
Nur mit Ajax

Komplexe Sabotagebekämpfung

Erkennung von Kommunikationsverlusten in 36 Sekunden

Erkennung von Kommunikationsverlusten

Die Abfragefrequenz der kabellosen Geräte wird von einem PRO oder einem Benutzer mit Administratorrechten in den In-App-Einstellungen der Hub-Zentrale eingestellt. Bei einem Mindestintervall von 12 Sekunden benötigt das System 36 Sekunden, um den Kommunikationsabbruch mit dem Gerät zu erkennen und das Sicherheitsunternehmen und die Systembenutzer zu benachrichtigen.

Benachrichtigung über Demontage

Benachrichtigung über Demontage

Benachrichtigung über Demontage

Das Meldergehäuse ist mit einer Sabotagevorrichtung ausgestattet, die auf den Versuch reagiert, das Gerät aus der SmartBracket-Montageplatte zu entfernen oder von der Oberfläche abzureißen.

Geräteauthentifizierung

Geräteauthentifizierung gegen Fälschungen

Geräteauthentifizierung

Zur Authentifizierung überprüft die Hub-Zentrale bei jeder Kommunikationssitzung die eindeutigen Geräteparameter. Wenn ein Parameter die Prüfung nicht besteht, werden jegliche Befehle dieses Geräts von der Hub-Zentrale ignoriert.

Datenschutz durch Verschlüsselung und Hopping

Datenschutz

Alle Daten, die das System speichert und überträgt, sind durch Blockverschlüsselung mit einem dynamischen Schlüssel geschützt. Die Funkübertragung erfolgt im Frequenzsprungverfahren, wodurch das Abhören und Stören erschwert wird.

Ajax logo
22:10

Ajax

Büro: Bewegung erkannt, MotionCam im Eingangsbereich

Ajax logo
22:05

Ajax

Zuhause: Gerät MotionCam wurde entfernt

Benachrichtigung über Ereignisse in 0,15 Sekunden

Benachrichtigung über Ereignisse

Die Leitstelle erhält Benachrichtigungen über Alarme und Melderereignisse innerhalb von 0,15 Sekunden. Die Informationen umfassen Modell, Name und Standort des Geräts sowie Zeit und Typ des Ereignisses.

Erkennung von Signalstörung

Störungserkennung in 30 Sekunden

Erkennung von Signalstörung

Die Hub-Zentrale analysiert die Qualität der Kommunikation mit den Systemgeräten. Wenn einige Datenpakete verloren gehen, ändert das Bedienfeld die Übertragungsfrequenzen und informiert die Überwachungsstation über Funkstörungen.

Nur mit Ajax

Einfache Installation und Verbindung

Fügen Sie den MotionCam-Melder mit wenigen Klicks zum Ajax-Sicherheitssystem hinzu. Öffnen Sie die Ajax-App, scannen Sie den QR-Code und weisen Sie dem Melder einen Raum zu. Das Gehäuse des Melders muss nicht demontiert werden. Mit der SmartBracket-Montageplatte können Sie den Melder sicher auf einer ebenen Fläche oder in einer Ecke anbringen.

manualBenutzerhandbuch

Hinzufügen zum System über QR-Code

SmartBracket-Montageplatte zur einfachen Befestigung des Geräts ohne Demontage

Installation MotionCam

Tests und Einstellungen in den Anwendungen für Mobilgeräte und Desktop

Setup MotionCam