Ergebnisse 2020: ein Jahr der Unterstützung und Partnerschaft

In der Sicherheitsbranche gelten sicher verschlossene Gebäude als Standard. Wir haben jedoch nicht damit gerechnet, dass 2020 die ganze Welt eingesperrt sein würde. Ajax war es gewohnt, mit Gefahren umzugehen, aber auch unser Unternehmen stand vor neuen Herausforderungen. Wir mussten schnell und gleichzeitig sorgfältig auf diese reagieren. Aufmerksamkeit und Rücksicht auf Mitarbeiter, Partner und Anwender mussten gewahrt werden. Ohne die Produktion auch nur für einen Augenblick zu stoppen, hat Ajax Systems weiterhin neue Produkte entwickelt und die Branche vorangetrieben und dabei die wichtigste Anfrage dieses Jahres beantwortet. Das Bedürfnis nach Sicherheit.

Online Unterstützung

Unsere Landesmanager, Verkaufsmanager und Presale-Spezialisten führten 178 Stunden Webinare durch und beantworteten 23.000 Fragen in acht Sprachen. Dies hat 13.000 Fachleuten der Sicherheitsbranche geholfen, den Verkauf, die Montage, Konfiguration und Wartung von Ajax-Systemen besser zu verstehen.

ajax 2020 results year

Da schnelle fachkundige Beratung wichtig ist und die Vertriebsgeografie der Ajax-Systeme auf 120 Länder ausgeweitet wurde, haben wir das Support-Team verstärkt und diese Abteilung auf einen 24/7/365-Betrieb umgestellt. Im Laufe des Jahres wurden mehr als 54.000 Anfragen bearbeitet.

Im Juli fand das Ajax Special Event statt, eine offene virtuelle Präsentation, bei der die Führungskräfte des Unternehmens 8 neue Entwicklungen, darunter Geräte und Software, vorstellten. Das Event wurde in 9 Sprachen übertragen und versammelte mehr als 30.000 Zuschauer. Außerdem haben wir mehrere Live-Exkursion in die Produktion durchgeführt, um die Transparenz der Prozesse und das sichere Arbeiten in einem sozial distanzierten Arbeitsfeld zu demonstrieren.

Wir haben nun acht lokalisierte YouTube-Kanäle, Instagram und Facebook in zehn Sprachen. Zusätzlich wurde die Website um eine achte Sprache, Niederländisch, erweitert. Wir haben die Anzahl der Schulungsinhalte erhöht, die dank der Mehrsprachigkeit sowohl für Branchenexperten als auch für Anwender der Systeme auf der ganzen Welt verfügbar sind.

ajax 2020 results year

Durch Werbekampagnen, Blogger-Integrationen und Lead-Generierung über professionelle Medien konnten wir insgesamt über 10.000 Leads an unsere Partner weiterleiten. Wir haben den Online-Konfigurator für Ajax Systeme verbessert, um Vertriebspartnern und Errichterfirmen den Verkauf zu erleichtern.

Eine Reihe von Werbevideos mit Andriy Shevchenko wurde von 3,3 Millionen Menschen angeschaut, durchschnittlich 3,6 Mal. Dadurch stieg die Anzahl der Zielanfragen bei der Suche nach Ajax um 24 % während der Kampagne und um 60 % im Laufe des Jahres. Diese Kampagne hat unsere Partner in Italien, einem der am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder, maßgeblich unterstützt.

ajax 2020 results year

Unterstützung vor Ort

Wir haben unsere regionalen Teams mit Talenten auf internationalem Niveau verstärkt. Wir wurden von drei anerkannten Fachexperten aus dem Britischen, Iberischen und Italienischen Markt sowie aus Südafrika ergänzt. Sie alle sind Branchenkenner mit einer langen Berufserfahrung in internationalen Großkonzernen. Wir verlassen uns auf Erfahrung und sind davon überzeugt, dass mit diesen Fachleuten unsere Produkte die Bedürfnisse der Märkte so gut wie möglich erfüllen werden.

Die Entwicklung von Ajax

ajax 2020 results year

Bei den neuen Produkten von Ajax im Jahr 2020 handelt es sich um Geräte und Programme, die das Geschäft erleichtern, neue Märkte erschließen, Umsatz und Cross-selling steigern und Betriebskosten senken.

ajax 2020 results year
PSU sind alternative 12- und 6-Volt-Stromversorgungsplatinen für Hub-Zentralen und Funk-Repeatern ReX. Mit PSU können Hub-Zentralen und Funk-Repeater an mobile Batterien, Autobatterien sowie an Bordstromnetze von Yachten und Wohnmobilen angeschlossen werden.

👉 Erfahren Sie mehr


ajax 2020 results year
StreetSiren DoubleDeck ist eine kabellose Außensirene mit Brandplate-Aufsatz, die für Wachschutz- oder Errichterunternehmen wirbt.

👉 Erfahren Sie mehr


ajax 2020 results year
Hub 2 Plus ist eine neue Hub-Zentrale mit integrierter Unterstützung für LTE, WLAN und Alarmfotoverifizierung. Mit Hub 2 Plus ist es möglich bis zu 200 Geräte, 100 DVRs oder Kameras, 200 Benutzer und 64 Szenarien zu integrieren. Damit ist diese Hub-Zentrale eine Lösung zum Schutz von Anlagen jeder Größe und Komplexität.

👉 Erfahren Sie mehr


ajax 2020 results year
MultiTransmitter ist ein Integrationsmodul, mit dem Sie auf ein Smartphone-gesteuertes Smart-Security-System aufrüsten können, ohne Ihre bereits vorhandene kabelgebundene Alarmanlage aufgeben zu müssen.

👉 Erfahren Sie mehr


ajax 2020 results year
DoubleButton ist ein kabelloses Gerät für den Hilferuf in Notsituationen. Dieser hat ein staub- und spritzwassergeschütztes Gehäuse und Tasten mit absolutem Schutz gegen versehentliches Drücken. DoubleButton kann auf eine Entfernung von bis zu 1300m mit der Hub-Zentrale verbunden werden und bis zu 5 Jahre mit der mitgelieferten Batterie betrieben werden. Dies alles ist in einem winzigen, leichten Gehäuse realisiert.

👉 Erfahren Sie mehr


ajax 2020 results year
Holder für DoubleButton und Button. Dank dieser Halterung können Geräte auf einer Oberfläche befestigt werden und bleiben gleichzeitig mobil.

👉 Erfahren Sie mehr


ajax 2020 results year
911 ist eine Software für Notruf- und Serviceleitstellen (NSL) zur Überwachung von zehntausenden von Sicherheitssystemen. Mit 911 erhält ein Sicherheitsunternehmen eine umfassende Software zur Bearbeitung von Alarmen, zur Pflege des Kundenstamms und zur Verwaltung der Mitarbeiter, ohne dass die Kosten für die Infrastruktur anfallen.

👉 Erfahren Sie mehr

Schutz von Benutzer- und PRO-Konten

Wir haben den Schutz von Konten durch die Implementierung von Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sitzungssteuerung verstärkt. Diese beiden Funktionen helfen dabei, den Zugriff von Eindringlingen auf das Sicherheitsmanagement über die Anwendung auszuschließen. Wir empfehlen Ihnen, die Kurzanleitung zu lesen und diese Funktionen jetzt zu aktivieren.

Entwicklung des OS Malevich

Für OS Malevich war dieses Jahr nicht weniger bedeutend als letztes Jahr. Im letzten Jahr haben wir dem System die Szenarien hinzugefügt. Dieses Jahr haben wir zwei große Updates veröffentlicht, die jeweils einen Durchbruch in der Branche gebracht haben.

OS Malevich 2.9 fügte eine für Sicherheitssysteme einzigartige Funktion hinzu — den Datenimport. Sie ermöglicht die Migration von Benutzerdaten, Einstellungen und verbundenen Geräten von einer Hub-Zentrale zur anderen in wenigen Minuten. Nie war es einfacher, eine Hub-Zentrale durch eine neue zu ersetzen.

Die Weiterentwicklung OS Malevich 2.10 hat weltweit beste Lösungen in den Ajax Sicherheitssysteme implementiert, um Fehlalarmen entgegenzuwirken und die PD 6662:2017 zu erfüllen. Es ist ein umfassendes Dokument, das europäische Sicherheitsstandards in Großbritannien verwendet.

ajax malevich

Menü der Alarmbestätigung in der mobilen PRO-App

Integrationen für einen besseren Sicherheitsdienst

Dank der Translator Updates unterstützen wir Europas beliebteste Software für Notruf- und Serviceleitstellen (NSL) Manitou, Horus, SBN, WBB, Patriot, V1, F1, Sentinel, Kronos, ABsistemDC(NG)v2 neue Ajax-Systemfunktionen: Alarmfotoverifizierung und Koordinatenübertragung, wenn der Paniknopf in der App betätigt wird. Eine aktuelle Liste von Ajax Integrationen für NSL Software finden Sie auf dieser Seite.

Großangelegte Projekte

Das Jahr 2020 war auch für uns ein Jahr des nachhaltigen Wachstums. Ajax wurde u.a. der Brandschutz von historischen Gebäuden in Norwegen und mehrstöckigen Gebäuden in der Tschechischen Republik sowie der Schutz von Produktionsanlagen eines großen landwirtschaftlichen Betriebs anvertraut.

ajax protect unesco

Im Sommer startete Ajax Systems gemeinsam mit dem Distributor von Sicherheitssystemen Safe Home Europe ein Pilotprojekt zum Schutz von Häusern und Stadtteilen in Ostrava, Tschechien. Später wurde ein Projekt auf der Geflügelfarm Myronivska realisiert, das den Schutz von ca. 100.000 m² vorsieht. Im Herbst gewann unser Unternehmen zusammen mit Elotec eine Ausschreibung der Stadt Bergen zum Schutz der Holzarchitektur der Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

2020 für das Unternehmen

Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage ist Ajax Systems weiter gewachsen. Wir haben eine zweite Produktion eröffnet, 250 Arbeitsplätze geschaffen und das Produktionsvolumen erhöht. Die Zahl der Anwender und Fachleute, die Ajax-Produkte einsetzen, wuchs stetig. Heute sind es mehr als 830 Tsd. Menschen.

ajax 2020 results year

Das Jahr 2020 verging nicht, ohne dass unsere Leistungen von Experten der Sicherheitsbranche anerkannt wurden. Im Oktober gewann der kabellose Bewegungsmelder mit Fotobestätigung von Alarmen MotionCam die Kategorie „Sicherheitsprodukt des Jahres“ bei den renommierten britischen PSI Premier Awards. Am Ende des Jahres erhielten wir auch unter den ukrainischen Unternehmen Anerkennung. Ajax Systems wurde von der Vereinigung der ukrainischen Unternehmer als „Durchbruch des Jahres“ ausgezeichnet.

Was kommt als nächstes?

Im neuen Jahr werden wir unsere internationale geografische Präsenz weiter ausbauen, unsere Märkte vertiefen und wachsen. Wir planen unter anderem die Ausbreitung in den Nahen Osten, nach Nord- und Südamerika und Australien sowie die Stärkung unserer Position auf dem Balkan und in Osteuropa. Als multinationales Unternehmen verstehen wir die Bedeutung des lokalen Kontextes, daher wird ein separater Schwerpunkt auf der Einrichtung regionaler Büros liegen. Außerdem wollen wir unsere Forschung und Entwicklungsteam verdoppeln und neue Produktkategorien erschließen. Indem wir ein hohes Tempo und eine reaktionsschnelle Herangehensweise an das Geschäft beibehalten, wollen wir uns als der größte Hersteller von Sicherheitssystemen in Europa etablieren.

 

Lesen Sie auch:

👉 Wachstumsbericht 2019

👉 Wachstumsbericht 2018

👉 Wachstumsbericht 2017

Wenn Sie einen Fehler bemerken, markieren Sie bitte den Text, und drücken Sie anschließend Ctrl + Enter

Rechtschreibfehlerbericht

Der folgende Text wird an unsere Redakteure gesendet: